zurück weiter Hardware - was ist das eigentlich?



Das Wort "Hardware" kommt aus dem angelsächsischen Sprachraum. Früher wurden damit Teile und Verbindungsstücke aus Metall bezeichnet, die Holzprodukte stabiler, funktioneller und langlebiger machten. Heutige "Hardware Stores" verkaufen dort typischerweise Schlüssel, Schlösser, Scharniere, Griffe, Kabel, Ketten usw., also so ziemlich alles, was aus Metall ist. Was wir damit zu tun haben? - Nichts smile !

Wenn wir von Hardware sprechen, meinen wir elektronische, elektrische, elektromechanische, mechanische und optische Komponenten, die für sich allein funktionsfähig sind, oder mit anderen Komponenten und Software ein System bilden. Diese Komponenten entwickeln wir für Mess- und Prüfsysteme, für die Automation und für Systeme zur berührungslosen Oberflächenerfassung.
Schwerpunkte :

  • Elektronische Analog- und Digitalschaltungen
  • Steuerungen
  • Leistungssteuerungen
  • Lasergestützte Messeinrichtungen
  • Schaltanlagen
  • HF-Technik


Seit 1998 sind wir eingetragener Fachbetrieb des Informationstechniker-Handwerks, Handwerksrolle Hamburg.
Wir fertigen für Sie Prototypen und Nullserien.

© 1993-2019 Zollondz Systemtechnik & Software